Donnerstag, 20. November 2014

Raglanshirt mit V-Ausschnitt


Juhu, das erste Teil, das zu RUMS geht!
 Ähem, nächstes Mal muss ich noch besser den Bauch einziehen...
Erst hatte ich den Halsausschnitt wie die Ärmel mit Schrägband eingefasst, um danach zu sehen: Das geht überhaupt nicht. Alles schlabberte nur so (der Hauptstoff ist Viskose). Also alles wieder aufgetrennt und Bündchen aus Jersey dran. Schon besser. Beim Zusammennähen der Seiten dann festgestellt: Es fehlt ein Stück Stoff unten! Einfach eine Ecke weg! Ich weiß nicht, wo sie hin ist, aber ich habe sie dann mit einem Stück des Jerseys ersetzt. Könnte jetzt natürlich behaupten, das soll so!
Schnitt: Ki-ba-doo
Stoff: Hüco-Stoffe, olles T-Shirt, Mehrzweckjersey. Und Schrägband.

Kommentare:

  1. Das mit der Ecke sieht doch richtig cool aus... so als wäre es gewollt.
    Vielleicht sollte man das mal absichtlich machen ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen